Deutsch Englisch

VERA 3: Individuelle Rückmeldung

Individuelle Rückmeldung bedeutet: Die VERA-Ergebnisse eines (Ihres) Kindes werden pro Testfach zusammengefasst. Ihr Kind erhält sie von seiner Lehrerin bzw. seinem Lehrer und bringt sie mit nach Hause. Falls Sie keine Rückmeldung erhalten, fragen Sie bitte in der Schule nach.

Die VERA-Tests beziehen sich immer nur auf bestimmte Kompetenzbereiche des Faches und testen diese vertieft mit vielen Aufgaben.

Auf unserer Seite Kompetenzstufen können Sie die Abstufung der Kompetenzen nachlesen.

Ein umfassendes Gesamtbild der Leistungen Ihres Kindes erhalten Sie nur zusammen mit all den anderen Informationen über Ihr Kind, welche die Lehrkraft im Laufe des Schuljahres sammelt.

Beispiel: Individualrückmeldung VERA 3 2015 (Berlin)

Beispiel: Individualrückmeldung VERA 3 2015 (Brandenburg)

Übersicht über den Anteil richtig gelöster Aufgaben

Eine einfache Form der Ergebnisrückmeldung ist die Angabe, wie viel Prozent der Schülerinnen und Schüler eine (Teil-)Aufgabe korrekt gelöst haben, die so genannte Lösungshäufigkeit.

Lesebeispiel: Lösungshäufigkeiten VERA 3 2015

 

Welche Kompetenzstufe hat Ihr Kind erreicht?

Das unten verlinkte Dokument erklärt die Kompetenzstufengrafik und hilft Ihnen abzulesen, welche Kompetenzstufe Ihr Kind erreicht hat.

Lesebeispiel: Kompetenzstufengrafik VERA 3 2015

 

 

Fragen an die Rückmeldung

  • Wo steht mein Kind in Bezug auf die Kompetenzerwartungen für seine Jahrgangsstufe?

  • Wo steht die Klasse/die Lerngruppe meines Kindes in Bezug auf die Kompetenzerwartungen dieser Jahrgangsstufe?

  • Wo steht mein Kind im Vergleich zum Leistungsstand der Klasse?

  • Welche Stärken weist mein Kind auf?  Welche Kompetenzen sind schon stark ausgeprägt?

  • Weist mein Kind bestimmte Schwächen auf, die es vor allem zu bearbeiten gilt?

  • Welche Kompetenzen meines Kindes können/sollten also gefördert bzw. gestärkt werden?